Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Gästebuch
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Traditionelle Brockenwanderung

Aufbruchszeit3.October 2009, 11:18
Ankunftszeit3.October 2009, 17:06
KategorieMittelgebirge Mittelgebirgstour
Schwierigkeitmittel mittel
Länge in km18
Höhendifferenz385
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Zusammen mit Basti und Daniel ging es am 3.Oktober mal wieder zum Brockengipfel. Wir starteten in Torfhaus auf dem stark belegten Parkplatz. Auf dem Hinweg haben wir den Goetheweg oberhalb des Abbegrabens verlassen und wechselten auf den Kaiserweg, da wir die landschaftlich reizvollen Hopfensäcke mitnehmen wollten. Dies hat sich auch sehr gelohnt, trotz dem Nebel.
Dann folgte Brockenwanderung von der Stange, Dreieckiger Pfahl, Bodesprung, Eckersprung, Goethebahnhof, Brockenstraße, Gipfel. Oben pfiff ein fürchterlicher Wind, wir waren nur wenige Minuten am Gipfelfelsen für das obligatorische Foto. Danach ging's in den total überfüllten Touristensaal, wo wir uns mit unseren Freiberger Bundesbrüdern getroffen haben. Nach einer ordentlichen Stärkung (Pommes waren an diesem Tag nicht die wahre Pracht) ging's wieder runter. Unterwegs gab's noch einen kleinen Unfall, Rainer war gestürzt und verletzte sich dabei am Fuß. Mit Schmerzen kämpfte er sich noch hinunter bis zum Eckersprung, hier hatten wir riesiges Glück, für jemand anderen war gerade ein Krankenwagen da, Rainer wurde anstandslos bis Torfhaus mitgenommen, wo wir ihn dann eine Stunde später in der Bavaria-Alm einsammelten. Später stellte sich heraus, dass der Fuß gebrochen war.


Letzte Änderung : 26-Sep-2012
Copyright Jens Köhler, Groß Twülpstedt