Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Lockere Wanderung zur Kühroint-Alm

Aufbruchszeit1.August 2020, 09:36
Ankunftszeit1.August 2020, 15:00
KategorieBergwanderung Bergwanderung
Schwierigkeitmittel mittel
Länge in km15
Höhendifferenz800
Kartenausschnitthier klicken!
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Die letzte Wanderung in unserem Berchtesgaden-Urlaub mit Quartier in der FeWo Theresienwiese in der Schönau. Mit Ronald und Holger unternahm ich eine kleine gemütliche Wanderung zur Kühroint-Alm, damit wir zumindest einmal die Wiederroute von nahem sehen konnte. Das war leider eine Sache, die wir nicht geschafft haben.
Holger wollte etwas später aufbrechen als Ronald und ich. Wir wählten für den Aufstieg den Weg über den Grünsteinsattel und das Schapbachriedel. Kurz nach dem Einstieg des Isidor-Klettersteigs trafen wir zwei Franzosen (Mutter mit Sohn), die ich im Gespräch auf Englisch davor bewahren konnte, mit einfachem Schuhwerk von der Archenkanzel in den Rinnkendlsteig einzusteigen. Ronald und ich kamen gut voran, aber es war einfach nur unglaublich heiß, und meine Klamotten waren oben an der Kühroint nicht nur einfach durchgeschwitzt, sondern klitschnass! Holger, der kurze Zeit später dazukam, ging es ähnlich. Abstieg erfolgte dann durch das Schapbachtal. Ich konnte an der Schapbach-Alm noch ein super leckeres Käsebrot mit dem berühmten eingelegten Almkäse genießen. Der Abstieg zum Hammerstieg hat sich noch einmal ziemlich gezogen. Den Rest des Tages chillten wir dann in der Ferienwohnung auf der Terrasse, und abends trafen wir uns mit Clemens in Pizzeria Jolly in der Schönau. Das war dann auch unser Abschiedsessen, denn Manfred und Stefan wollten schon am nächsten Tag aufbrechen zur Heimreise.


Letzte Änderung : 17-Nov-2020
Copyright Jens Köhler, Wolfsburg, Obere Dorfstraße 10d