Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Große Luttertalumrahmung mit Sturm

Aufbruchszeit30.January 2022, 10:30
Ankunftszeit30.January 2022, 17:00
KategorieMittelgebirge Mittelgebirgstour
Schwierigkeitschwer schwer
Länge in km20
Höhendifferenz800
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Mit Ines und Christine ging es bei eigentlich recht guten Wetteraussichten in den Südharz, ich wollte mal wieder die Luttertäler umrahmen. Bei bedecktem Himmel und recht viel Wind ging es von der Augenquelle auf bekannten Wegen über Knollenkreuz, Großentals- und Bärentalsköpfe zum Großen Hübichentalskopf. Dort lag der erste Schnee, eine Pause war ohne Sonne im nassen Gras leider auch nicht drin. Aufstieg zum Großen Knollen über die verschneite Südflanke, da kam sogar etwas Hochtourenfeeling auf. :-)
Oben dann eine böse Überraschung: Eine Einkehr war leider nicht möglich, Sven machte Urlaub, erst am Dienstag hat er wieder geöffnet. Schade, dann also weiter zur Köte am Siebersattel. Nach der Pause steil hinauf zur Aschentalshalbe. Am Großen Koboltsthaler Kopf dann stärkerer Sturm, die toten Fichten rechts des Weges schwanken bedenklich, bleiben aber stehen. Weiter zum Dicken Forstmeister. Dort eine zweite Pause. Dann zum Schluss bis zum Bismarck-Turm. Dort war geöffnet, es galt 2G, und wir konnten endlich doch noch einkehren. Die Curry-Wurst war gewohnt lecker! :-D Und sogar die Waschbären ließen sich blicken, der eine wollte sogar gekrault werden! War mal wieder schön!


Letzte Änderung : 04-Jan-2022
Copyright Jens Köhler, Wolfsburg, Obere Dorfstraße 10d