Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Aufstieg zur St.Pöltner Hütte

Aufbruchszeit7.August 2022, 08:45
Ankunftszeit7.August 2022, 12:15
KategorieBergwanderung Bergwanderung
Schwierigkeitmittel mittel
Länge in km9
Höhendifferenz1200
Kartenausschnitthier klicken!
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Nach dem Anreisetag und der Übernachtung im Gasthof Haidbach an der Felbertauernstraße fuhren wir zum 1300m hoch gelegenen Hintersee. Die Zufahrtsstraße wurde gerade von Schuttmassen befreit, die vom westlich gelegenen Geißkopf bei einem Starkregen in den letzten Tagen herabgeschwemmt wurden. Oben war es mit 12 Grad warm, aber neblig, maximale Luftfeuchtigkeit. Alle Teilnehmer (Alex, Peter, Jessica und Martin, Andrea, Felix, Jan, Ronald und ich) einigten sich schnell auf den kürzen Aufstieg über den sogenannten Trassensteig. Beim Passieren des Hintersees am Ostufer querten wir einen kleinen Murenabgang. Hinter der Jausenstation ging es über Wiesen bergauf, das Gras links und rechts des Weges war von Wassermassen zu Tal gekämmt. Hier muss es ja ziemlich kräftig geregnet haben!
Der Aufstieg unterhalb der Stromtrasse war irgendwie gespenstisch. Hosen und Stiefel wurden vom nassen Gras irrsinnig nass, als dann seilversicherte Passagen kamen, sorgte ein Griff ins Stahlseil, dass auch das Hemd nass wurde. Erst ab ca. 2200 Metern Höhe wurde das Gras immer spärlicher, so dass wir nun endlich halbwegs trocken aufsteigen konnten, zumindest wurden wir nicht noch nasser. Da das Wetter nicht zu Pausen motivierte, zogen wir ein straffes Tempo durch und erreichten gegen Mittag die Hütte, wo der Hüttenwirt fast schon erschrocken war, uns so früh anzutreffen. Wir konnten ein großes Lager unter dem Dach beziehen, richtig viel Platz für unsere Ausrüstung, und als im Laufe des Nachmittags das Wetter besser wurde, kraxelten wir noch fix über den Weinbichl, eine Art Hausberg in Richtung Hochkasser und Messlinghorn.


Letzte Änderung : 22-Jul-2022
Copyright Jens Köhler, Wolfsburg, Obere Dorfstraße 10d