Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Pfortenberg, Mittlere und Obere Zeterklippe

Aufbruchszeit22.May 2005, 09:36
Ankunftszeit22.May 2005, 17:06
KategorieMittelgebirge Mittelgebirgstour
Schwierigkeitschwer schwer
Länge in km18
Höhendifferenz760
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Mit der Hochtourengruppe ging es an diesem Tag, unter kundiger Führung von Gerhild, durch die Gegend östlich der Ilse. Very Special Guests waren Anke aus der Nähe von Halle und Karin aus Braunschweig, die ich in der DAV-Community für diese Wanderung begeistern konnte.
Startpunkt war der Parkplatz am Ilsenburger Schloss. Unser erstes Ziel war der Stumpfrücken, der Berg oberhalb des Ilsesteins, der uns gleich zu Beginn ordentlich in Schweiss brachte. Danach ging es leicht bergab hinunter zur Plessenburg, die wir aber zur Rechten liegen ließen. Stattdessen ging es weiter bergauf zum Pfortenberg. Hier bin ich schon oft vorbeigelaufen, aber oben war ich noch nie. Hier fanden wir eine Felsformation mit dem Namen Lokomotive vor. Die Kletterer in unserer Gruppe blieben dann hier, um sich in verschiedenen Routen zwischen III. und VI. Grad zu probieren. Die Wanderer machten sich nach einer langen Pause und kleineren Kletterein auf zur Sonnenklippe, die auch ihrem Namen alle Ehre machte.
Dann ging es noch höher hinaus, und wir erklommen zunächst die Mittlere Zeterklippe, die einfach nur traumhaft schön gelegen ist. Wer im II. Grad fit ist, kann hier seine Kletterkünste erproben und vielleicht für die Alpen trainieren. Oben darf man sich zur Belohnung auch in ein verschimmeltes Gipfelbuch eintragen. :-)
Dann ging es schnell weiter zur Oberen Zeterklippe. Auf dem schmalen Pfad unterhalb des Brockengartenhäuschens habe ich mich zusammen mit Horst, Frobald und Holger allerdings ziemlich verhauen, und erst nach zehn Minuten wiesen uns die Rufe von Gerhild wieder auf den richtigen Weg. Oben konnten wir auf dem höchsten Punkt der Wanderung noch einmal eine wunderbare Aussicht genießen, ehe es auf einem sehr undeutlichen Steig hinunter zur Ilse ging, der wir dann bis zum Schloss folgten.
Den Abschluss bildete dann eine Einkehr im Ilsenburger Schloss.

Bilder zu dieser Tour sind in dieser Galerie zu finden.
Kletterer an der Lokomotive
Kletterer an der Lokomotive
Lokomotive in der Totale
Lokomotive in der Totale
Untere Zeterklippen, Harzvorland
Untere Zeterklippen, Harzvorland
Schlsselstelle an der Mittleren Zeterklippe
Schlüsselstelle an der Mittleren Zeterklippe



Letzte Änderung : 22-Aug-2023
Copyright Jens Köhler, Wolfsburg, Obere Dorfstraße 10d