Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Schärtenspitze mit Umwegen

Aufbruchszeit14.July 2005, 07:40
Ankunftszeit14.July 2005, 16:24
KategorieBergwanderung Bergwanderung
Schwierigkeitschwer schwer
Länge in km15
Höhendifferenz1545
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

An diesem Tag hatte ich mir vorgenommen, den Aufstieg zur Blaueisspitze über das Hochalmplateau zu inspizieren. Start war in Ramsau an der Pfeiffenmacherbrücke, von wo ich über den breiten Forstweg bequem zur Eckau-Alm aufgestiegen bin. Von hier ging es auf dem nun steileren Steig zunächst zur Jagdhütte am Mitterkaser und dann weiter zur Hoch-Alm. Hier wechselte ich auf den markierten Steig hinauf zum Eisboden. Bei Erreichen des Eisbodens stieg ich noch weiter die Hochfläche empor, bis ich in etwa 2000 Metern Höhe den höchsten Punkt der Fläche "Am Hund" erreichte. Den erhofften Weg zur Blaueisspitze vermochte ich in keinster Weise auszumachen, so dass ich nach einer kurzen Verschnaufpause beschloss, über die Eisbodenscharte zur Schärtenspitze aufzusteigen und über die Blaueis-Hütte wieder abzusteigen. Bemerken ist noch, dass auf der Schärtenspitze Ausbildungsbetrieb der Gebirgsjäger stattfand und der Gipfel stark frequentiert war.
Nach einer längeren Pause vor der Blaueis-Hütte stieg in in Richtung Blaueishütte ab. Jedoch habe ich diesmal nach Ende der "Holzterrasse" den breiten Weg verlassen und bin links auf den alten Steig abgebogen. Dieser Steig führte stellenweise sehr steil durch den Wald abwärts. Den Abzweig zum Weg Nr. 485 habe ich leider verpasst, so dass ich stattdessen am Seeklausköpfl, also am Hintersee, herausgekommen bin. Von hier bin ich dann über den Zauberwald und die Gletscherquellen zum Parkplatz zurückgewandert.

Bilder zu dieser Tour sind in dieser Galerie zu finden.
Schrtenspitze von Osten
Schärtenspitze von Osten
Fu der Blaueisspitze
Fuß der Blaueisspitze
Eisbodenscharte und Schrtenspitze
Eisbodenscharte und Schärtenspitze
Hintersee bei Ramsau
Hintersee bei Ramsau
Watzmann im Abendrot
Watzmann im Abendrot



Letzte Änderung : 22-Aug-2023
Copyright Jens Köhler, Wolfsburg, Obere Dorfstraße 10d