Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Torfhaus-Wolfswarte und zurück

Aufbruchszeit29.December 2005, 10:00
Ankunftszeit29.December 2005, 15:30
KategorieSchneeschuhtour Schneeschuhtour
Schwierigkeitschwer schwer
Länge in km13
Höhendifferenz400
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Mit Heike von der Hochtourengruppe ging es bei hochwinterlichem Wetter (-6 Grad und Schneefall) durch den Hochharz, das ganze auf Schneeschuhen.
Start- und Zielpunkt war der Parkplatz in Torfhaus. Zunächst ging es ein winziges Stück am Abbegraben entlang, um dann die B4 zu überqueren und auf den Märchenweg zu wechseln. Diesem folgten wir in einem wunderschönen winterlichen Ambiente bis kurz vor den Oderteich, um dann rechts in Richtung Sonnenkappe zu schwenken. In westlicher Richtung erstiegen wir dann den Grabenweg am Clausthaler Flutgraben. Diesem folgten wir dann in nördlicher Richtung bis zum Erreichen der Hochspannungsleitung, wo wir dann links abbogen, um teilweise recht steil zur Wolfswarte aufzusteigen.
Dort oben war es uns für eine Pause leider viel zu zugig, so dass wir nur kurz die vereisten Felsen bewunderten und anschließend zur Wilde-Sau-Hütte abstiegen. Dort ließ sich dann wunderbar eine Pause einlegen. Recht schnell waren jedoch die Hände wieder durchgefroren, so dass wir weiter mussten, um den Körper durch Bewegung wieder aufzuheizen.
Auf dem Oberen Bruchbergweg und dem tief verschneiten Butterstieg gelangten wir zur Steile-Wand-Straße, die wir überquerten, um anschließend über breite Forstwege zum Nabetaler Wasserfall zu gelangen. Dann folgte ein landschaftlich hochinteressanter Abschnitt hinunter zum Dammgraben, über mehrere umgestürzte Bäume hinweg zum Ursprung des Dammgrabens an der Blochschleife (komischer Name, ist aber richtig, auch wenn meine Wanderkarte Blockschleife sagt). Letztlich umrundeten wir den Dehnenkopf auf dem breiten Fahrweg und gelangten wieder zur B4. Parallel zur Bundesstraße stiegen wir dann durch sehr viel Pulverschnee kraftraubend auf zum Torfhaus. Ziel erreicht!

Bilder zu dieser Tour sind in dieser Galerie zu finden.
Heike vor der Wilde-Sau-Htte
Heike vor der Wilde-Sau-Hütte
Verschneiter Weg bei Torfhaus
Verschneiter Weg bei Torfhaus



Letzte Änderung : 22-Jul-2022
Copyright Jens Köhler, Wolfsburg, Obere Dorfstraße 10d