Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Stempeltour bei Wildemann

Aufbruchszeit5.January 2020, 09:35
Ankunftszeit5.January 2020, 16:25
KategorieMittelgebirge Mittelgebirgstour
Schwierigkeitmittel mittel
Länge in km24
Höhendifferenz600
Kartenausschnitthier klicken!
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Erste richtige Wanderung im neuen Jahr. Mit CLaudi ging es nach Wildemann. Geparkt am Freibad im Spiegelstal. Über den Halbe-Höhenweg zur Prinzenlaube. Juliaquelle mal wieder besucht. Das alte Kurgelände Johanneser ist mittlweile vom Eigentümer der Villa Julia massiv eingezäunt worden, ein Zugang vom Waldweben ist nicht mehr möglich. Vom Waldweben zum Zellerfelder Kunstgraben, Abstieg zur Untermühle (nur noch Hotel, keine Gaststätte mehr!), ins Kellerhalstal, Wechsel zum Oberen Schalker Graben, Von dort bis zum Lochstein, danach Aufstieg zur Schalke. Leider Nebel, keine Sicht. Abstieg zur B241, am Schluss weglos, hinüber zur Grumbach-Teichkaskade. Einkehr mit geräucherter Forelle im Cafe Egerland. Zurück in das Spiegelstal über das Pisstal. Dann dem Spiegelthaler Bach entlang bis zum Freibad.


Letzte Änderung : 17-Nov-2020
Copyright Jens Köhler, Wolfsburg, Obere Dorfstraße 10d