Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten
Blaueis mit Hochkalter
Blaueis mit Hochkalter

Nach dem Abstieg von der Schärtenspitze landet man im Kar des Blaueisgletschers. Dieser Gletscher ist übrigens der nördlichste Gletscher der Alpen. Für die ganz großen Abenteurer gibt es eine Anstiegsroute zum Hochkalter, die über das Eisfeld führt. Nach dem Abstieg von der Schärtenspitze ist es noch eine halbe Stunde bis zur Blaueishütte. Hier wartet dann der Nußkuchen. :-) Ein Grund, warum ich diese Tour immer wieser gehe, liegt wahrscheinlich in der abwechslungsreichen Landschaft. Man beginnt im Wimbachtal, wo man unter Umständen noch die Wimbackklamm durchschreiten kann, wandert dann an der wild rauschenden Wimbach bis zum Wimbachschloß, kann noch einen Blick auf das Gries erhaschen, ehe es dann über zwei wunderschöne Scharten auf die Schärtenspitze geht. Hinzu kommt, daß auf dem Abstieg mit Blaueishütte und Schärten-Alm noch zwei Punkte zum "Auftanken" vorhanden sind. Alles in allem also eine Tour, die ich jedem nur empfehlen kann!
Dieses Bild wurde auf der Tour Durchs Wimbachtal auf die Schärtenspitze aufgenommen.
Galerie mit Autoplay durchlaufen: schnell (5s) mittel (15s) langsam (30s)

Letzte Änderung : 31-Dez-2020
Copyright Jens Köhler, Wolfsburg, Obere Dorfstraße 10d